20.06.2013

Flecken im Sommer: Blütenstaub, Beerenflecken und Grasflecken entfernen


Wenn die Temperaturen steigen zieht es uns zunehmend nach draußen in den Garten oder den Park. Gemeinsam auf der Wiese zu sitzen und ein kleines Picknick zu machen gehört zu den Freuden des Sommers. Doch wenn der Rasen frisch gemäht ist, kann es schnell zu Grasflecken auf der hellen Sommerkleidung kommen oder wir kleckern mit leckeren Beeren und haben anschließend einen Beerenfleck auf der frischen Bluse. Das ist ärgerlich, aber solche Flecken lassen sich mit Hilfe der richtigen Haushaltstipps zum Glück wieder ganz einfach entfernen.

Die fleißigen und freundlichen Haushaltshilfen von ASL Schleswig-Holstein / Hamburg-West helfen Ihnen gerne im Haushalt. Wir übernehmen professionell und zuverlässig die Haushaltsreinigung und kümmern uns um Ihren Haushalt.

Rufen Sie uns ganz einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

In der hellen Sommerkleidung setzen sich Flecken besonders schnell fest und lassen sich dann kaum noch entfernen, daher ist es wichtig Flecken richtig zu behandeln. Das beginnt schon bei der möglichst schnellen Reaktion, lassen Sie den Fleck nach Möglichkeit gar nicht erst eintrocknen, denn dann ist er noch schwerer wieder zu entfernen. Probieren Sie alle Mittel zur Reinigung bzw. Fleckenentfernung zunächst an einer unauffälligen Stellen aus, um eine Schädigung der Kleidung zu vermeiden. Arbeiten Sie bei der Fleckenentfernung außerdem immer von Außen nach Innen, damit der Fleck nicht vergrößert wird.

Klopfen Sie Blütenstaub zunächst von der anderen vorsichtig ab, um ihn nicht weiter einzureiben. Sie können den Blütenstaub auch vorsichtig mit dem Staubsauger absaugen. Behandeln Sie den Fleck anschließend mit etwas Spiritus und einem Wattebausch. Den Blütenstaubfleck einfach vorsichtig von Außen nach Innen abtupfen und das Kleidungsstück anschließend gründlich waschen.

Dunkle Beerenflecken, zum Beispiel von Brombeeren, Blaubeeren oder Schwarzen Johannisbeeren, lassen sich mit etwas Milch wieder entfernen. Spannen Sie den Fleck über einen Eimer oder ähnliches und durchspülen Sie den Fleck immer wieder mit etwas Milch. Anschließend sollte das Kleidungsstück wie gewohnt gewaschen werden.

Rote Beerenflecken, etwa von Erdbeeren, Himbeeren oder Roten Johannisbeeren, lassen sich mit etwas Zitronensaft gut entfernen. Gehen Sie ähnlich vor wie bei dunklen Beerenflecken und spannen Sie den Fleck wieder über einen Eimer und spülen den Fleck dann mit Zitronensaft aus. Danach sollte das Kleidungsstück wie üblich gewaschen werden.

Grasflecken können mit etwas Gallseife wieder entfernt werden. Diese Art der Grasfleckenentfernung eignet sich aber nur für unempfindlichere Textilien. Probieren Sie daher an einer unauffälligen Stelle aus, ob die Gallseife das Kleidungsstück schädigt.


aktuell

Keine Artikel in dieser Ansicht.

ASL Schleswig-Holstein

Inh. Reiner Wagenschein

Oststraße 47
22844 Norderstedt

Tel. 040 /320 454 80
Mobil 0173 /41 856 44

Montags bis Freitags:
9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Haushaltshilfe gesucht?

Flexibel und schnell sind wir vor Ort!

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Sie suchen ASL - Haushaltservice in Ihrer Nähe?

Die örtlichen Schwerpunkte unseres Services finden Sie

hier für den Raum Schleswig-Holstein

 

ASL-Haushaltshilfe gibt wertvolle Tipps zur Fleckenentfernung

Quelle: urbia.tv

Wir bieten

  • Hilfe im Haushalt für alle Aufgaben
  • Hauspersonal
  • Haushaltshilfe
  • Hauswirtschaftsservice
  • Seniorenbetreuung
  • Alltagsunterstützung